SKU: B000F5ZHE4
Verfügbarkeit Lagernd
23,57€ 83,62€
Boundary County - B000F5ZHE4

Eilen Jewell platzt mit ihrem Debüt Boundary Country im Jahr 2005 in die Musik-Szene von Boston. Schnell vergleicht man sie mit Lucinda Williams, Gillian Welch und June Carter Cash. Boundary County besteht aus dreizehn fantastischen eigenen Songs über den Versuch in einer Welt zu bestehen, in der einiges schiefläuft. Für ihr erstes Studio-Album ließ sich Jewell von Howlin Wolf, Bessie Smith, Billie Holiday und Bob Dylan inspirieren. Jewell kennt Unglück, ihr zuvor aufgenommenes Album mit Cover-Versionen und eigenen Songs ging verloren, als das Studio abbrannte und die Masterbänder zerstört wurden. Boundary County steuert zuversichtlich neue Richtungen an, ob mit Rock-Songs, Trauergesängen, Shuffle oder Cowboy- und Highway-Blues. Zu ihrer erstklassigen Band auf dieser Aufnahme aus dem Chris Rivals Middleville Studio gehören Drummer Jason Beek (Whoa! Man! Jesus!), Fiedler Daniel Kellar, Kontrabassist Johnny Sciascia, (beide zuvor Tarbox Ramblers), Dobro-/Lap-Steel-Legende Jerry Miller (The Spurs) und Greg Glassman (Tastes Like Gravy String Band) am Banjo. Dank ihres einzigartigen Stil-Mixes aus poetischen Balladen und Rock-Songs gehört Eilen Jewell heute zu den besten im Americana-Genre. Als amtierende Königin der Tonart Moll leitet Jewell ein prägnantes Quartett, das von Surf-Noir, frühem Blues, Rockabilly und Rock and Roll der 60er-Jahre beeinflusst ist.

Ähnliche Produkte